AGB's & Widerrufsbelehrung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand 20.09.2016)

 

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Jasmin Zieglmeier (Papilonia) und Kunden, die Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

 

§ 2 Vertragsschluss

 

 

1. Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

 

2. Eine erfolgende Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar.

Erst mit Erstellung einer auf den Kunden lautenden Rechnung, kommt ein Kaufvertrag zustande.

 

3. Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder Nachricht der jeweiligen Verkaufsplattform anzunehmen.

 

4. Sollte ein von Ihnen bestellter Artikel nicht lieferbar sein, ziehen wir diesen vom Rechnungsbetrag ab und bitten diesen nach einer Frist von 2 Wochen neu zu bestellen.

 

 

§ 3 Kundeninformation:

Speicherung Ihrer Bestelldaten

 

 

Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB können Sie in der Gruppe unter Dokumente einsehen, auf der Facebook-Seite unter Infos.

 

§4 Rücktrittsrecht von Bestellung

 

Sie haben innerhalb einer vorgegebenen Frist von 3 Werktagen das Recht von dem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen. Sollten Sie innerhalb Frist Ihre Bestellung nicht zurücknehmen gilt diese als rechtskräftig.

 

 

§ 5 Bestellungen von unter 18jährigen

 

Bestellunge von Kunden unter 18 Jahren werden nur noch unter Vorbehalt ausgeführt. Bei Erstbestellern unter 18 Jahren wird nur die Zahlungsart „per Paypal“ aktzeptiert. Eine Nebenabsprache wird nicht akzeptiert.

 

§ 6 Zahlungsarten

 

1. Zahlung per Überweisung

 

 

Bei der Zahlungsart Banküberweisung erhalten Sie nach Ihrer Bestellung eine Rechnung, die als Auftragsbestätigung gilt. Zahlen Sie den Gesamtbetrag bitte erst nach Erhalt auf das, in der Rechnung angegebenen, Bankkonto.

 

Die Zahlung sollte innerhalb von 5 Werktagen nach Bestellung erfolgen.

 

 

2. Zahlung per Paypal

 

Bei der Zahlungsart per Paypal folgen Sie bitte den Anweisungen auf der Seite www.paypal.de und nutzen Sie die in der Rechnung angegebenen Daten.

 

Eine Paypal Gebühr für Ihre Zahlung berechnen wir bei einem Rechnungsbeitrag einschließlich 10,00 Euro Einkaufswert mit 0,50 Euro, darüber übernehmen wir die Gebühren.

Ausnahmeregelung: Bei Sonderaktionen, bei denen Geldspenden an Dritte geleistet werden, berechnen wir Ihnen immer die Paypal-Gebühren, diese sind in der Rechnung aufgeführt.

 

Für diese Zahlungsart setzen wir eine Frist von 3 Werktagen fest.

 

Wir behalten es uns vor Bestellungen, die innerhalb der gesetzten Frist nicht beglichen sind, anzumahnen. In diesem Falle entstehen Mahngebühren in Höhe von 10,- Euro Bearbeitungsgebühr. Sollte dann immer noch keine Zahlung eintreffen behalten wir uns vor die Angelegenheit einem Inkassounternehmen weiter zu geben.

 

§ 7 Eigentumsvorbehalt;

Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

 

 

1. Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

 

2. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig.

 

 

§ 8 Verjährung Ihrer Gewährleistungsansprüche

 

 

Ihre Gewährleistungsansprüche wegen Mängel der Kaufsache verjähren in einem Jahr ab Gefahrübergang. Von dieser Regelung ausgenommen sind Schadensersatzansprüche, Ansprüche wegen Mängel, die wir arglistig verschwiegen, und Ansprüche aus einer Garantie, die wir für die Beschaffenheit der Sache übernommen haben. Ebenfalls ausgenommen ist Ihr Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB. Für diese ausgenommenen Ansprüche

gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

 

 

§ 9 Haftungsbeschränkung

 

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache

zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen

 

 

§ 10 Versand

 

Grundsätzlich versenden wir mit der Deutschen Post als Groß- oder Maxibrief.

Sollten Sie einen anderen Versandwunsch haben, teilen Sie uns dies bitte vor Zahlung mit.

1. Versand per Groß- oder Maxibrief (Standartversand)

Die Ware per Briefsendung (Groß- Maxibrief) ist nicht versichert, es besteht daher kein Erstattungsrecht bei Verlust der Ware auf dem Postweg

 

2. Warensendung

 

Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte dem gesonderten Dokument „Versandarten und Kosten“. Die Ware per

Warensendung ist nicht versichert, es besteht daher kein Erstattungsrecht bei Verlust der Ware auf dem Postweg.

 

 

3. Einschreiben

 

Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte dem gesonderten Dokument „Versandarten und Kosten“. Sie erhalten nach

Versand der Ware eine Sendungsnummer mit der Sie am folgenden Werktag über die Internetseite der Deutschen Post die Sendung verfolgen können. Diese Versandart ist bis 25,- Euro Warenwert versichert.

 

4. Versicherter Versand per Hermes / DHL

Die kosten hierfür entnehmen Sie bitte dem gesonderten Dokument „Versandarten und Kosten“. Sie erhalten nach Versand der Ware eine Sendungsnummer mit der Sie am folgenden Werktag über die Internetseite des jeweiligen Anbieters die Sendung verfolgen können.

Andere Versandarten stehen nicht zur Auswahl.

 

 

§ 11 Rückerstattung

 

Da alle Produkte sorgfältig und liebevolle Handarbeit sind, gibt es keinen Anspruch auf Rückerstattung bei Schmuckstücken (§ 312 d (4) BGB)

Sie kaufen das Produkt so, wie es vorab anhand der Bilder besehen wurde. Farb und Modellabweichungen kann es aufgrund der Lichtverhältnisse beim Fotografieren geben.

 

Bei Näharbeiten haben Sie selbstverständlich das Recht Mängel ausbessern zu lassen, jedoch haben Sie keinen Anspruch auf zusätzliche Ware bei von Ihnen verursachten Mängeln, durch unsachgemäßen Umgang mit der Ware.

 

 

§ 12 Reservierungen

 

Es gibt keine Reservierungen.

Artikel die bestellt werden, egal ob über die Facebook-Gruppe oder die Facebook-Seite, müssen innerhalb der in §6 angegeben Frist gezahlt werden.

 

§ 13 Abonnements

 

Schließt der Kunde ein Abonnement über Papilonia ab, hat er die Gesamtsumme für diese Abonnement im Voraus zu begleichen. Je nach Art und Umfang des Abos, bekommt der Kunde regelmäßig sein gewünschtes Produkt entweder 1x monatlich oder einmal wöchentlich versandkostenfrei zugesandt.

Ein vorzeitiges Kündigen ist nicht möglich, da die Produkte vorab fertiggestellt werden und zum Versand vorbereitet werden.

Eine automatische Verlängerung besteht nicht. Das Abonnement endet automatisch nach der vereinbarten Zeit.

Reklamationen auf die Produktwahl gibt es im Nachhinein nicht. Produktart wird vorher vertraglich vereinbart.

Ein Umtausch ist nur im Falle eines Defektes gewährleistet.

 

 

Nach Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 2 muss ich folgende Widerrufsbelehrung mit anfügen

 

 

Widerrufsbelehrung

 

 

Widerrufsrecht

 

Da alle Produkte sorgfältig und liebevolle Handarbeit sind, gibt es keinen Anspruch auf Rückerstattung bei Schmuckstücken (§ 312 d (4) BGB)

 

 

Sie kaufen das Produkt so, wie es vorab anhand der Bilder besehen wurde. Farb und Modellabweichungen kann es aufgrund der Lichtverhältnisse beim fotografieren geben.

 

Bei Näharbeiten haben Sie selbstverständlich das Recht Mängel ausbessern zu lassen, jedoch haben Sie keinen Anspruch auf zusätzliche Ware bei von Ihnen verursachten Mängeln, durch unsachgemäßen Umgang mit der Ware.

 

 

 

Die Kosten bei der Rücksendung übernimmt bist zu einem Warenwert von 40,00 Euro der Käufer und werden nicht zurückerstattet, darüber hinaus werden wir die Rücksendekosten übernehmen. Die erneute Zusendung übernimmt der Verkäufer